18.06.2017  DKB Handball-Bundesliga

Hannover und Bürkle beenden Zusammenarbeit

Die TSV Hannover-Burgdorf und Trainer Jens Bürkle gehen ab sofort getrennte Wege. Diese Entscheidung ist die Konsequenz der sportlichen Analyse aus der abgelaufenen Saison, in der die Recken auf eine starke Hinrunde mit dem fünften Tabellenplatz eine für alle Beteiligte nicht zufriedenstellende Rückrunde folgen ließen.

„Wir möchten uns bei Jens Bürkle für die geleistete Arbeit in den letzten beiden Jahren bedanken, in der er bei den RECKEN seine fachliche Kompetenz unter Beweis stellen konnte. Wir wünschen ihm für seine berufliche und private Zukunft alles Gute", erklärt Geschäftsführer Benjamin Chatton.

Der 36-jährige übernahm DIE RECKEN zur Saison 2015/16. In seinem ersten Amtsjahr rückten die Niedersachsen in der Tabelle auf Anhieb von Platz 13 auf sieben vor. In dieser Saison hatten DIE RECKEN zur Winterpause ebenfalls eine hervorragende Ausgangssituation, konnten in der Rückrunde aber nicht mehr an die zuvor gezeigten Leistungen anknüpfen.

„Ich möchte mich bei der Mannschaft, der Geschäftsführung und dem gesamten Team hinter dem Team für die vertrauensvolle Zusammenarbeit bedanken. Ein großes Lob geht zudem an die RECKEN-Fans, die uns immer und vor allem auch in schwierigen Zeiten herausragend unterstützt haben und uns ein Gefühl des Zusammenhalts vermitteln konnten. Den Verein begleiten meine besten Wünsche für die weitere Entwicklung“, sagt Jens Bürkle.

Die Nachfolge von Jens Bürkle ist aktuell noch nicht gelöst. "Wir sind bestrebt, diese zentrale Personalentscheidung zeitnah zu regeln, jedoch spätestens bis zum Trainingsauftakt", stellt Geschäftsführer Chatton klar.

Quelle: TSV Hannover-Burgdorf

Foto: Foto Lächler

Socialstream

Tabelle

PL Team Spiele Pkt
1 Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen 34 61:7
2 SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-Handewitt 34 58:10
3 THW KielTHW Kiel 34 53:15
4 Füchse BerlinFüchse Berlin 34 51:17
5 SC MagdeburgSC Magdeburg 34 51:17
6 HSG WetzlarHSG Wetzlar 34 41:27
7 MT MelsungenMT Melsungen 34 38:30
8 SC DHfK LeipzigSC DHfK Leipzig 34 35:33
9 HC ErlangenHC Erlangen 34 28:40
10 FRISCH AUF! GöppingenFRISCH AUF! Göppingen 34 27:41
11 TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-Burgdorf 34 24:44
12 TSV GWD MindenTSV GWD Minden 34 24:44
13 TBV LemgoTBV Lemgo 34 23:45
14 TVB 1898 StuttgartTVB 1898 Stuttgart 34 23:45
15 VfL GummersbachVfL Gummersbach 34 22:46
16 Bergischer HCBergischer HC 34 22:46
17 HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-Weilstetten 34 17:51
18 HSC 2000 CoburgHSC 2000 Coburg 34 14:54
Gesamte Tabelle anzeigen

Spielplan

Uhrzeit Heim Erg. Gast
29.03.
19:00
MT MelsungenMEL 33:30 TSV Hannover-BurgdorfHAN
16.04.
15:00
TSV Hannover-BurgdorfHAN 23:28 SC MagdeburgSCM
23.04.
17:15
VfL GummersbachGUM 30:26 TSV Hannover-BurgdorfHAN
26.04.
19:00
Füchse BerlinFUX 34:27 TSV Hannover-BurgdorfHAN
13.05.
19:00
TSV Hannover-BurgdorfHAN 24:24 TVB 1898 StuttgartTVB
19.05.
19:45
TSV GWD MindenGWD 27:26 TSV Hannover-BurgdorfHAN
24.05.
19:00
TSV Hannover-BurgdorfHAN 24:25 SC DHfK LeipzigLEI
31.05.
20:15
HSC 2000 CoburgHSC 27:27 TSV Hannover-BurgdorfHAN
07.06.
19:00
TSV Hannover-BurgdorfHAN 23:27 TBV LemgoLEM
10.06.
16:00
Bergischer HCBHC 32:24 TSV Hannover-BurgdorfHAN