11.01.2018  DKB Handball-Bundesliga

DKB HBL TV-Tipp: Europameisterschaft in Kroatien

Ein bedeutendes Turnier steht an: die Handball-Europameisterschaft der Männer wird am Freitag in Split und Poreč eröffnet! Auch die deutsche Nationalmannschaft strebt Großes bei der EURO in Kroatien an. Deutschland trifft während der Gruppenphase auf Montenegro, Slowenien und Mazedonien. Die Rechte für alle EM-Spiele mit deutscher Beteiligung haben sich die Öffentlich-Rechtlichen (ARD und ZDF) gesichert.

Das Vorrunden-Auftaktspiel gegen Montenegro haben die DHB-"Bad Boys" bereits am kommenden Samstag um 17:15 Uhr vor der Brust (Live im ZDF). Die zwei verbleibenden Gruppenspiele übertragt die ARD jeweils ab 18:15 Uhr live.

Alle weiteren Partien der Europameisterschaft, ohne deutsche Beteiligung, sind im Stream auf sportdeutschland.tv zu sehen.

Für all diejenigen, die den überraschenden EM-Sieg von 2016 noch einmal Revue passieren lassen wollen, ist die Sport-Clubstory im NDR (um 23:35 Uhr) am Sonntag eine ganze heiße TV-Empfehlung.


Handball-Europameisterschaft 2018 Live in der ARD und im ZDF:

Samstag, 13. Januar 2018 ab 17:15 Uhr
Deutschland vs. Montenegro (ZDF)

Montag, 15. Januar 2018 ab 18:15 Uhr
Slowenien vs. Deutschland (ARD)

Mittwoch, 17. Januar 2018 ab 18:15 Uhr
Deutschland vs. Mazedonien (ARD)


Sport-Reportagen im öffentlich-rechtlichen Fernsehen:

Sonntag, 14. Januar 2018 ab 23:35 Uhr
Sportclub-Story - Die Handball-"Bad Boys": Wie Deutschland Europameister wurde (NDR)

Socialstream

Fanshop