20.01.2017  Handball Weltmeisterschaft

WM-Tag 10: DHB-Auswahl sichert sich Gruppensieg

Am zehnten Tag der Handball Weltmeisterschaft in Frankreich wurden die letzten noch verbliebenen Tickets für die Achtelfinal-Begegnungen ausgespielt. Die deutsche Nationalmannschaft sicherte sich nach dem wohl besten Auftritt des Turniers gegen Kroatien den Gruppensieg und trifft nun im Achtelfinale auf Katar.

Gruppe C

In der Gruppe C sicherten sich die deutschen "Bad Boys" nach einem begeisternden Auftritt gegen Kroatien den Gruppensieg. Die Mannschaft um Kapitän Uwe Gensheimer legte zu Beginn gut los und setzte sich schnell von den im Angriff ideenlos wirkenden Kroaten ab (7:3, 15.). Diese Führung verwalteten die Deutschen bis zur Pause souverän, verpassten es dabei allerdings, für noch klarere Verhältnisse zu sorgen. So lautete der Halbzeitstand 13:9 aus deutscher Sicht. Auch in der zweiten Halbzeit konnten sich die Deutschen auf eine in allen Belangen überzeugende Abwehr verlassen. Doch die Kroaten um Superstar Domagoj Duvnjak vom THW Kiel kämpften sich zurück in die Partie und waren beim 22:20 (52.) wieder in Schlagdistanz. In beeindruckender Manier gelang es der jungen deutschen Mannschaft allerdings, mit einem 6:0 Lauf für klare Verhältnisse zu sorgen. Das Spiel endete 28:21. Damit trifft die deutsche Auswahl nun am Sonntag um 18:00 Uhr gegen Katar. 

Des Weiteren besiegte Saudi-Arabien in einem packenden Krimi Chile mit 26:25, Weißrussland erkämpfte sich mit einem überraschenden 27:25 Sieg über Ungarn den dritten Tabellenplatz.

20.01.2017: 14:00 Uhr    Chile                 25 : 26   Saudi-Arabien

20.01.2017: 17:45 Uhr    Deutschland       28 : 21   Kroatien

20.01.2017: 20:45 Uhr    Weißrussland     27 :  25   Ungarn

Zur Abschlusstabelle sowie allen Ergebnissen geht es hier

20.01.2017 - Handball Weltmeisterschaft

DHB-Team gewinnt Gruppenfinale gegen Kroatien

Der Gruppensieg ist in der Tasche: Die deutsche Nationalmannschaft setzt sich in einem harten Fight 28:21 (13:9) gegen Kroatien durch und verdient sich ein Achtelfinale in Paris gegen Katar. Gerade die Schlussphase der Bad Boys gleicht einer Machtdemonstration.

Gruppe D

In der Gruppe D verlor Katar - der kommende Achtelfinal-Gegner der deutschen Auswahl - gegen Olympiasieger Dänemark mit 29:32. Dabei war die Partie lange Zeit lang offen, erst in der Schlussphase schafften es die Dänen sich dank ihrer individuelle Klasse abzusetzen. Dänemark spielt im Achtelfinale gegen den deutschen Vorrundengegner Ungarn. Schweden hatte am Nachmittag wenig Mühe mit Ägypten (33:26) und erwartet nun Weißrussland im Achtelfinale. Ägypten spielt am Sonntag gegen Kroatien um den Einzug ins Viertelfinale. Argentinien holte sich mit einem 26:17 Erfolg über Bahrain den ersten Sieg des Turniers und eroberte so Platz 5 der Tabelle der Gruppe D.

20.01.2017: 14:00 Uhr   Bahrain      17 : 26  Argentinien

20.01.2017: 17:45 Uhr   Schweden   33 : 26  Ägypten

20.01.2017: 20:45 Uhr   Katar          29 : 32  Dänemark

Zur Abschlusstabelle sowie allen Ergebnissen geht es hier

 

Foto: Sascha Klahn

Socialstream

Fanshop