25.08.2017  2. Handball-Bundesliga

Der Handball-Freitag im Überblick: Die zweite Liga steht in den Startlöchern

Die zweite Liga ist bereit: eine geballte Ladung Handball hat das Wochenende zu bieten. Los geht es am Freitagabend mit den Spiel zwischen Aue und Eisenach, während kurze Zeit später der VfL Eintracht Hagen beim TV Emsdetten gastiert. Am Samstag zeigen dann weitere Auf- und Absteiger ihre Qualitäten. Das Rennen im Kampf um den Aufstieg in die stärkste Liga der Welt ist eröffnet.

Am Freitag fällt auch der Startschuss zum Saisonbeginn in der zweiten Handball-Bundesliga. Den Auftakt machen Der EHV Aue und der ThSV Eisenach in der Partie am Freitagabend. Dann startet außerdem der TV Emsdetten gegen den Liga-Neuling Eintracht Hagen.

Und auch am Samstag geht es rund in den Hallen. Dort trifft der Erstligaabsteiger Bergische HC 06 in seinem ersten Zweitligaspiel auf den ebenfalls neu in die Liga gekommenen HC Elbflorenz. Die HBW Balingen-Weilstetten bekommt es mit dem TUSEM Essen zu tun, der VfL Lübeck-Schwartau empfängt den HSC Coburg 2000, der Wilhelmshavener HV die Eintracht aus Hildesheim und abschließend spielt die HSG Konstanz gegen den ASV Hamm-Westfalen.

Am Sonntag spielt Nordhorn-Lingen gegen die im Pokal stark auftretenden Männer aus Saarlouis und die SG BBM Bietigheim empfängt ebenfalls einen Aufsteiger, nämlich die Rhein Vikings.

Socialstream

Fanshop