27.12.2018  2. Handball-Bundesliga

Lübbecke verlängert mit Außenspielern

Rechtsaußen Peter Strosack und Linksaußen Jan-Eric Speckmann haben Ihre Verträge beim TuS N-Lübbecke verlängert. Strosack wird bis 30. Juni 2021 und Speckmann bis 30. Juni 2020 das TuS-Trikot tragen. Das gab der TuS N-Lübbecke am Donnerstagmorgen in einer Pressemitteilung bekannt.

Peter Strosack, der im vergangenen Sommer vom SCDHfK Leipzig zum TuS N-Lübbecke wechselte, wurde schnell zum Leistungsträger der Mannschaft. Bis zum heutigen Tag absolvierte der 24-jährige für den TuS 20 Spiele und erzielte 74/10 Tore. „Peter Strosack hat uns mit seinem handballerischen Können voll überzeugt und auch menschlich passt er super ins Team. Ich freue mich sehr, Peter auch in den kommenden zwei Jahren als Rechtsaußen beim TuS N-Lübbecke zu sehen“, so TuS-Teammanager Zlatko Feric nach der Vertragsunterzeichnung.

„Ich fühle mich hier in Lübbecke sehr wohl. Auch sportlich bin ich sehr zufrieden, von daher freue ich mich, dass ich zwei weitere Jahre beim TuS N-Lübbecke bleiben werde“, sagte Peter Strosack nach seiner Vertragsverlängerung.

Jan-Eric Speckmann stieß im Februar 2017 zur Mannschaft und absolvierte bislang 30 Bundesligaspiele für den TuS N-Lübbecke. „‘Specki‘ bildet mit Jens Bechtloff ein gutes Gespann auf Linksaußen, wo er seine Sache sehr gut macht. So war die Vertragsverlängerung von unserer Seite nur die logische Konsequenz“, äußerte sich Zlatko Feric über die Vertragsverlängerung mit der Nummer 45. „Zudem macht es uns stolz einen Spieler hier aus der Region im Bundesligakader zu haben“, ergänzt TuS-Geschäftsführer Torsten Appel.

„Ich freue mich, dass ich auch in Zukunft beim TuS N-Lübbecke in der Bundesliga spielen und mich weiterentwickeln kann. Mit Jens habe ich einen guten Partner auf Linksaußen, von dem ich noch viel lernen kann“, äußerte sich Jan-Eric Speckmann.

Quelle: TuS N-Lübbecke

Bild: Krato

Socialstream

Fanshop