17.08.2018  DHB-Pokal

Es geht wieder los: 1. Runde des DHB-Pokals startet am Wochenende

Am 18. und 19. August starten die deutschen Bundesligisten und Drittligisten mit dem DHB-Pokal-Eingangsturnier in die neue Saison 2018/19. Bei insgesamt 16 Turnieren kämpfen 64 Mannschaften - davon 18 Erstligisten, 20 Zweitligisten und 26 Drittligisten – im Final-Four Modus um den Einzug ins Achtelfinale.

TSV Bayer Dormagen, THW Kiel, TUSEM Essen: Gleich das erste Turnier der Gruppe Nord ist mit namenhaften Teams gespickt. In der Sparkassen-Arena in Göttingen trifft der Rekordmeister aus Kiel auf den Zweitligisten TUSEM Essen. Bereits 2015 traten beide Mannschaften im Finale des Erstrudnenturniers gegeneinander an – damals siegte der THW 25:22 und zog ins Achtelfinale ein.

Für den deutschen Meister aus Flensburg geht es in Schalksmühle gegen den Ex-Verein von Trainer Maik Machulla, Abwehrchef Tobias Karlsson und Goalgetter Holger Glandorf. Auf den Gewinner der Partie wartet am Sonntag der Sieger aus dem Aufeinandertreffen zwischen dem TuS Ferndorf und der SG Schalksmühler-Halver.

In der Gruppe Süd trifft derweilen der amtierende DHB-Pokalsieger aus Manneheim auf den Drittligisten TuS Fürstenfeldbruck, der das Turnier in der Wittelsbacherhalle in Fürstenfeldbruck austrägt. Die andere Partie in dieser Gruppe ist eine reine Zweitliga-Paarung, in der Erstliga-Absteiger TV Hüttenberg mit dem HC Elbflorenz um den Einzug in die nächste Runde kämpfen wird.

Insgesamt spielen 64 Teams um den Einzug in das DHB-Achtelfinale, welches am 16./17. Oktober 2018 ausgespielt wird.

Alle Ausrichter und Anwurfzeiten finden Sie hier in der Übersicht als PDF-Dokument.

Folgende Paarungen in der 1. Runde des DHB-Pokals stehen am kommenden Wochenende an: 

Gruppe Nord 

Turnier 1 - Sparkassen-Arena, Göttingen
18.08. um 16 Uhr: THW Kiel - TUSEM Essen (2. Liga)
18.08. um 19 Uhr: Bayer Dormagen (2. Liga) - Northeimer HC (H) (3. Liga West)
19.08. um 16 Uhr: Endspiel

Turnier 2 - Sporthalle Spenge
18.08. um 16 Uhr: Leichlinger TV (3. Liga West) - SC DHfK Leipzig
18.08. um 18.15 Uhr: Dessau-Roßlauer HV (2. Liga) - TuS Spenge (H) (3. Liga West)
19.08. um 16 Uhr: Endspiel

Turnier 3 - Nordfrost-Arena, Wilhelmshaven
18.08. um 17 Uhr: HSV Hamburg (2. Liga) - GWD Minden
18.08. um 19.30 Uhr: 1. VfL Potsdam (3. Liga Nord) - Wilhelmshavener HV (H) (2. Liga)
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Turnier 4 - Edgar-Meschkat-Halle, Altenholz
18.08. um 16.30 Uhr: TSV Hannover-Burgdorf - VfL Eintracht Hagen (2. Liga)
18.08. um 19.30 Uhr: Mecklenburger Stiere Schwerin (3. Liga Nord) - TSV Altenholz (H) (3. Liga Nord)
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Turnier 5 - Sporthalle Ganztagesschule, Halver
18.08. um 15 Uhr: HSG Nordhorn-Lingen (2. Liga) - SG Flensburg-Handewitt
18.08. um 18.30 Uhr: TuS Ferndorf (2. Liga) - SG Schalksmühle-Halver (H) (3. Liga West)
19.08. um 15 Uhr: Endspiel

Turnier 6 - Ems-Halle, Emsdetten
18.08. um 15 Uhr: Oranienburger HC (3. Liga Nord) - Füchse Berlin
18.08. um 18 Uhr: TV Emsdetten (H) (2. Liga) - TuS N-Lübbecke (2. Liga)
19.08. um 16 Uhr: Endspiel

Turnier 7 - Gogenkroghalle, Neustadt
18.08. um 16 Uhr: HSG Krefeld (3. Liga West) - ASV Hamm-Westfalen (2. Liga)
18.08. um 18.30 Uhr: HSG Ostsee Neustadt/Grömitz (H) (3. Liga Nord) - TBV Lemgo
19.08. um 15.30 Uhr: Endspiel

Turnier 8 - Volksbank-Arena, Hildesheim
18.08. um 16 Uhr: Handball Hannover-Burgwedel (3. Liga Nord) - Eintracht Hildesheim (H) (3. Liga Nord)
18.08. um 18.30 Uhr: SC Magdeburg - VfL Lübeck-Schwartau (2. Liga)
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Gruppe Süd  

Turnier 1 - Wittelsbacherhalle, Fürstenfeldbruck
18.08. um 17 Uhr: TV Hüttenberg (2. Liga) - HC Elbflorenz (2. Liga)
18.08. um 20 Uhr: Rhein-Neckar Löwen - TuS Fürstenfeldbruck (H) (3. Liga Süd)
19.08. um 15 Uhr: Endspiel

Turnier 2 - Sporthalle Ost, Kornwestheim
18.08. um 16.30 Uhr: SV Salamander Kornwestheim (H) (3. Liga Süd) - HSC 2000 Coburg (2. Liga)
18.08. um 19 Uhr: VfL Gummersbach - SG Leutershausen (3. Liga Ost)
19.08. um 15 Uhr: Endspiel

Turnier 3 - Lindach-Sporthalle, Weilheim/Teck
18.08. um 17.30 Uhr: TSG Haßloch (3. Liga Süd) - HBW Balingen-Weilstetten (2. Liga)
18.08. um 20 Uhr: FRISCH AUF! Göppingen (H) - HSG Konstanz (3. Liga Süd)
19.08. um 17.30 Uhr: Endspiel


Turnier 4 - Stadtsporthalle Melsungen
18.08. um 17 Uhr: Longericher SC (3. Liga West) - ThSV Eisenach (3. Liga Ost)
18.08. um 19.30 Uhr: HC Rhein Vikings (2. Liga) - MT Melsungen (H)
19.08. um 16 Uhr: Endspiel

Turnier 5 - Main-Kinzig-Halle, Hanau
18.08. um 17 Uhr: HC Erlangen - MSG Groß-Bieberau/Modau (3. Liga Ost)
18.08. um 20 Uhr: SG BBM Bietigheim - HSG Hanau (H) (3. Liga Ost)
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Turnier 6 - Erzgebirgshalle, Lößnitz
18.08. um 15 Uhr: EHV Aue (H) (2. Liga) - HSG Rodgau Nieder-Roden (3. Liga Ost)
18.08. um 17.30 Uhr: TV Großwallstadt (2. Liga) - HSG Wetzlar
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Turnier 7 - Stauwehrhalle, Heilbronn
18.08. um 17 Uhr: TSB Heilbronn-Horkheim (H) (3. Liga Süd) - HG Oftersheim-Schwetzingen (3. Liga Ost)
18.08. um 20 Uhr: TVB 1898 Stuttgart - DJK Rimpar Wölfe (2. Liga)
19.08. um 17 Uhr: Endspiel

Turnier 8 - Kurt-App-Halle, Pfullingen
18.08. um 16 Uhr: Die Eulen Ludwigshafen - VfL Pfullingen (H) (3. Liga Süd)
18.08. um 19 Uhr: HG Saarlouis (3. Liga Süd) - Bergischer HC 
19.08. um 13 Uhr: Endspiel 

Foto: Sascha Klahn

Socialstream