02.08.2018  DKB Handball-Bundesliga

SG Flensburg-Handewitt bindet Zachariassen und Rod langfristig

Der Deutsche Meister, die SG Flensburg-Handewitt, kann auch weiterhin mit zwei wichtigen Leistungsträgern planen. Der dänische Kreisläufer und Nationalspieler Anders Zachariassen verlängerte seinen ursprünglichen Vertrag um weitere zwei Jahre und ist nun bis 2021 gebunden. Auch der erst 20-jährige norwegische Rückraumspieler Magnus Rød verlängerte seine Zeit bei der SG um weitere zwei Jahre bis 2022.

Anders Zachariassen gehört seit 2014 zum Team der SG Flensburg-Handewitt. Mit 177 Spielen und 277 Toren für die SG und seiner langjährigen Erfahrung in dänischen Nationalmannschaft ist Anders Zachariassen eine wichtige Stütze für die Mannschaft.

Anders Zachariassen: „Die SG ist und bleibt mein Verein und ich bin froh, nun mindestens bis 2021 in dieser Mannschaft zu spielen. Meine Familie fühlt sich hier in Handewitt zudem sehr wohl. Wir haben eine tolle Mannschaft, sehr gute Trainer und klasse Fans und ich glaube, dass ich mit meiner bisherigen Erfahrung sowohl in der SG als auch in der Nationalmannschaft viel zum sportlichen Erfolg beitragen kann“

Auch der norwegische Rückraumspieler Magnus Rød setzt frühzeitig ein Zeichen. In seinem ersten Jahr für die SG hat Rød in 39 Spielen 40 Tore erzielt und hat sich durch seinen Einsatz auf Anhieb in die Herzen der Fans gespielt.

Magnus Rød: Ich freue mich, sehr früh eine wichtige perspektivische Entscheidung getroffen zu haben. Ich fühle mich bei der SG, in diesem Umfeld und in Flensburg sehr wohl und möchte nun die nächsten Schritte in meiner Entwicklung gehen. Wir haben ein neu zusammengesetztes Team und in dieser Mannschaft möchte ich gerne ein wichtiger Leistungsträger für die Zukunft werden. Ich freue mich schon jetzt auf die kommende Saison und die weitere Zusammenarbeit mit Maik.“

SG Geschäftsführer Dierk Schmäschke: „„Wir freuen uns sehr, zwei so tolle Spieler weiterhin an uns binden zu können. Das sind für uns absolut richtungsweisende Entscheidungen. Magnus Rød gehört die Zukunft, er ist ein großes Talent im Rückraum. Und auch Anders Zachariassen ist eine wichtige Säule in unserer Mannschaft. Diese Kontinuität ist für uns sehr wichtig, wir wollen mit dieser Mannschaft in den nächsten Jahren noch einige Erfolge feiern.“

SG Chef-Trainer Maik Machulla: „Ich freue mich sehr über das frühzeitige Zeichen der beiden. Für uns ist es enorm wichtig, Spieler mit einer solchen Mentalität wie Anders Zachariassen sie hat, langfristig an uns zu binden. Magnus hat schon im ersten Jahr gezeigt, welche Qualitäten er hat. Jetzt wollen wir gemeinsam an seiner Entwicklung arbeiten.“

Quelle: SG Flensburg-Handewitt

Foto: Jürgensen

Socialstream

Fanshop