04.05.2018  Intern

Citroën offizieller Automobilpartner beim Pokalfinale des deutschen Handballs „REWE Final Four“

Citroën unterstützt als offizieller Automobilpartner der Handball-Bundesliga GmbH (HBL) das „REWE Final Four“ 2018 am 5. und 6. Mai. Mit dem vielfältigen Engagement beim DHB-Pokalfinale in der Hamburger Barclaycard Arena erreicht die seit Anfang des Jahres bestehende Kooperation zwischen Citroën und der DKB Handball-Bundesliga ihren vorläufigen Höhepunkt.

Seit 1993 wird der deutsche Handball-Pokalsieger im Rahmen eines zweitägigen Events der Extraklasse in zwei Halbfinalspielen und einem Finalspiel ermittelt. Am kommenden Wochenende machen die vier Topteams Rhein-Neckar Löwen, SC Magdeburg, TSV Hannover-Burgdorf und HSG Wetzlar den renommierten Titel unter sich aus.

Als offizieller Automobilpartner ist Citroën erstmals mit von der Partie beim diesjährigen Saisonhöhepunkt der DKB Handball-Bundesliga. So bietet die Marke mit dem Doppelwinkel einen exklusiven Fahrdienst für Spieler, Verantwortliche und Ehrengäste an. Zudem stellt Citroën während des „REWE Final Four“, das als weltweitpopulärstes Clubhandball-Event gilt, mehrere Compact SUV C3 Aircross aus.

Weitere Informationen zu Citroën unter http://www.citroen.de. Informationen rund um die HBL und das „Final Four“ in Hamburg unter http://www.dkb-handball-bundesliga.de.

Socialstream

Fanshop