31.10.2018  Handball Weltmeisterschaft

Spielplan der Handball-WM 2019 steht: Deutschland spielt zur Primetime

Jetzt steht endlich das Programm der deutschen Nationalmannschaft für die Handball-Weltmeisterschaft 2019: Am Donnerstag, 10. Januar, beginnt um 18.15 Uhr in der Berliner Mercedes-Benz Arena das Eröffnungsspiel gegen eine koreanische Auswahl. Auch die weiteren Partien sind fixiert, nachdem in der vergangenen Woche die TV-Frage mit ARD und ZDF als übertragenden Sendern beantwortet worden war. Der Weltverband IHF veröffentlichte an diesem Dienstag den Spielplan.

"Nun ist das Programm vor allem für unsere Zuschauer klar. Der nun konkrete Spielplan erleichtert sowohl uns als auch den Fans die Planung. Wir erhoffen uns in den kommenden Tagen damit einen weiteren Schub im Ticketing", sagt Mark Schober, Vorstandsvorsitzender des Deutschen Handballbundes. Aktuell werden für die deutschen Spielorte Berlin, München, Köln und Hamburg 350.000 Zuschauer erwartet – damit ist knapp zweieinhalb Monate vor dem ersten Anpfiff der WM 2019 eine Auslastung von mehr als 75 Prozent erreicht.

Hauptrunde: Deutschland spielt in der Primetime

Die deutsche Handball-Nationalmannschaft hat – im Falle des Hauptrundeneinzugs – zwei Auftritte um 20.30 Uhr und damit zur Primetime sicher. Das Vorrundenspiel gegen Frankreich am Dienstag, 15. Januar, in Berlin und das erste Hauptrundenspiel am Samstag, 19. Januar, in Köln sind für diese Zeit angesetzt. Für die Halbfinals in Hamburg am Freitag, 25. Januar, sind 17.30 und 20.30 Uhr als Anwurfzeiten geplant. Die Medaillenspiele in Herning beginnen um 14.30 und 17.30 Uhr.

An welchen Tagen das Team von Bundestrainer Christian Prokop beim Einzug in die WM-Hauptrunde spielen wird, stand übrigens seit längerer Zeit fest. Nach dem Auftakt zur Primetime folgen die weiteren, für den Einzug ins Halbfinale wegweisenden Partien am Montag, 21. Januar, und Mittwoch, 23. Januar, jeweils um 18 Uhr. Zu den Spielen der Vorrundengruppe B öffnet die Olympiahalle in München in der Regel um 15.30 Uhr ihre Tore. Am Sonntag, 13. Januar, beginnt das Programm besonders familienfreundlich bereits um 14 Uhr. Für die langen Handballtage warten Berlin, München und Köln mit Fanzones auf. Deren Angebot reicht von Entertainment bis zu handballerischen Mitmachaktionen.

Das Programm der deutschen Handball-Nationalmannschaft:

Donnerstag, 10. Januar, 18.15 Uhr: Korea – Deutschland
Samstag, 12. Januar, 18.15 Uhr: Deutschland – Brasilien
Montag, 14. Januar, 18 Uhr: Russland – Deutschland
Dienstag, 15. Januar, 20.30 Uhr: Deutschland – Frankreich
Donnerstag, 17. Januar, 18 Uhr: Deutschland – Serbien
Samstag, 19. Januar, 20.30 Uhr: erstes Hauptrundenspiel Deutschland
Montag, 21. Januar, 18 Uhr: zweites Hauptrundenspiel Deutschland
Mittwoch, 23. Januar, 18 Uhr: drittes Hauptrundenspiel Deutschland

Tickets für die WM 2019 sind noch hier erhältlich.

Quelle: DHB

Socialstream

Fanshop