18.10.2018  DHB-Pokal

DHB-Pokal 2018/19: Viertelfinalpaarungen ausgelost – Titelverteidiger trifft auf EHF-Pokalsieger

Die Viertelfinalpaarungen im DHB-Pokal 2018/19 stehen fest! Losfee Dominik Klein, offizieller Botschafter der Heim-WM 2019, zog live bei Sky Sport News HD vier attraktive Begegnungen.

Dominik Klein, Botschafter für die Handballweltmeisterschaft 2019 in Deutschland (10.-27.01.2019), hat folgende Paarungen für das Viertelfinale im DHB-Pokal 2018/19 gezogen:

Gesamtübersicht der Viertelfinalpaarungen im DHB-Pokal 2018/19:

SC Magdeburg vs. FRISCH AUF! Göppingen
Füchse Berlin vs. Rhein-Neckar Löwen
TSV Hannover-Burgdorf vs. HC Erlangen
THW Kiel vs. MT Melsungen
 
Titelverteidiger Rhein-Neckar Löwen muss auswärts beim amtierenden EHF-Pokalsieger Füchse Berlin antreten. Vorjahresfinalist TSV Hannover-Burgdorf empfängt zu Hause den HC Erlangen, der Tabellenzweite SC Magdeburg trifft auf FRISCH AUF! Göppingen und Rekordsieger Kiel hat die MT Melsungen zu Gast. Wer sich auch in dieser Runde durchsetzt, hat das große Ziel erreicht und steht im Halbfinale des REWE Final Four 2019. Das große Pokalfinalwochenende des deutschen Handballs wird am 6./7. April in der Barclaycard Arena in Hamburg stattfinden.
 
Die weiteren Termine des DHB-Pokals 2018/19:
Viertelfinale: 18./19. Dezember 2018
REWE Final Four: 6./7. April 2019

Die Spieltermine im DHB-Pokal 2018/19: Das Viertelfinal wird am 18./19 Dezember 2018 ausgespielt. Wer sich hier durchsetzen kann, zieht in das DHB-Pokalfinale „REWE Final Four“ ein, welches am 6./7. April 2019 in der Hamburger Barclaycard Arena ausgetragen wird. Tickets für das REWE Final Four sind im Onlineshop der DKB Handball-Bundesliga erhältlich.

Foto: Klahn

Ticketshop der DKB HBL