Pl Team G S U N Pkt Diff + -
1 Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen 26/34 23 1 2 47:5 +128 772 644
2 SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-Handewitt 26/34 22 2 2 46:6 +176 808 632
3 THW KielTHW Kiel 28/34 22 1 5 45:11 +112 801 689
4 Füchse BerlinFüchse Berlin 28/34 20 4 4 44:12 +93 816 723
5 SC MagdeburgSC Magdeburg 28/34 19 3 6 41:15 +49 798 749
6 HSG WetzlarHSG Wetzlar 28/34 17 0 11 34:22 +20 733 713
7 SC DHfK LeipzigSC DHfK Leipzig 27/34 14 2 11 30:24 +19 699 680
8 MT MelsungenMT Melsungen 28/34 13 2 13 28:28 +15 767 752
9 HC ErlangenHC Erlangen 27/34 13 0 14 26:28 -13 713 726
10 TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-Burgdorf 28/34 11 0 17 22:34 -5 787 792
11 TSV GWD MindenTSV GWD Minden 28/34 10 2 16 22:34 -84 687 771
12 FRISCH AUF! GöppingenFRISCH AUF! Göppingen 28/34 10 1 17 21:35 -26 771 797
13 VfL GummersbachVfL Gummersbach 28/34 8 1 19 17:39 -63 707 770
14 Bergischer HCBergischer HC 28/34 8 1 19 17:39 -82 709 791
15 TVB 1898 StuttgartTVB 1898 Stuttgart 26/34 8 0 18 16:36 -67 662 729
16 TBV LemgoTBV Lemgo 28/34 7 2 19 16:40 -62 760 822
17 HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-Weilstetten 28/34 6 3 19 15:41 -89 668 757
18 HSC 2000 CoburgHSC 2000 Coburg 28/34 4 1 23 9:47 -121 700 821

EuropacupAbstieg

Die Situation hinsichtlich der Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe zur neuen Saison gestaltet sich augenblicklich wie folgt:
- Platz 1 und 2: Qualifikation für die EHF Champions League
- Platz 3 und 4: Qualifikation für den EHF-Cup. Bei Platz 3 besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen zusätzlichen Startplatz für die EHF Champions League zu beantragen. Die Entscheidung darüber trifft das Exekutiv-Komitee der EHF.

Kurzfristige Änderungen durch die EHF können nicht ausgeschlossen werden. Stand 18.10.2016.