Pl Team G S U N Pkt Diff + -
1 SG Flensburg-HandewittSG Flensburg-Handewitt 21/34 19 1 1 39:3 +139 640 501
2 THW KielTHW Kiel 21/34 18 0 3 36:6 +98 605 507
3 Rhein-Neckar LöwenRhein-Neckar Löwen 19/34 17 0 2 34:4 +85 564 479
4 Füchse BerlinFüchse Berlin 20/34 14 2 4 30:10 +64 571 507
5 SC MagdeburgSC Magdeburg 20/34 12 2 6 26:14 +13 571 558
6 HSG WetzlarHSG Wetzlar 20/34 11 0 9 22:18 +10 523 513
7 HC ErlangenHC Erlangen 20/34 11 0 9 22:18 -4 528 532
8 TSV Hannover-BurgdorfTSV Hannover-Burgdorf 21/34 11 0 10 22:20 +22 599 577
9 SC DHfK LeipzigSC DHfK Leipzig 19/34 9 1 9 19:19 +2 484 482
10 FRISCH AUF! GöppingenFRISCH AUF! Göppingen 20/34 8 1 11 17:23 -7 561 568
11 MT MelsungenMT Melsungen 21/34 8 1 12 17:25 -1 576 577
12 TSV GWD MindenTSV GWD Minden 20/34 7 1 12 15:25 -55 505 560
13 VfL GummersbachVfL Gummersbach 19/34 6 1 12 13:25 -26 488 514
14 TBV LemgoTBV Lemgo 20/34 6 0 14 12:28 -38 547 585
15 TVB 1898 StuttgartTVB 1898 Stuttgart 20/34 6 0 14 12:28 -59 525 584
16 HBW Balingen-WeilstettenHBW Balingen-Weilstetten 20/34 5 1 14 11:29 -75 471 546
17 Bergischer HCBergischer HC 20/34 3 1 16 7:33 -83 501 584
18 HSC 2000 CoburgHSC 2000 Coburg 19/34 3 0 16 6:32 -85 467 552

EuropacupAbstieg

Die Situation hinsichtlich der Qualifikation für die europäischen Wettbewerbe zur neuen Saison gestaltet sich augenblicklich wie folgt:
- Platz 1 und 2: Qualifikation für die EHF Champions League
- Platz 3 und 4: Qualifikation für den EHF-Cup. Bei Platz 3 besteht darüber hinaus die Möglichkeit, einen zusätzlichen Startplatz für die EHF Champions League zu beantragen. Die Entscheidung darüber trifft das Exekutiv-Komitee der EHF.

Kurzfristige Änderungen durch die EHF können nicht ausgeschlossen werden. Stand 18.10.2016.